Film

Der Romanautor Satoshi Ito erdachte in seinen Science-Fiction Romanen Szenarien mit philosophischem Anspruch. Unter dem Künstlernamen Project Itoh veröffentlichte er drei Bücher, die seit 2015 als Anime-Spielfilme umgesetzt werden. Auf der Nippon Connection konnten wir uns bereits EMPIRE OF CORPSES und HARMONY zu Gemüte führen. Brian schildert in seiner Kritik wie die Umsetzung von HARMONY gelungen ist.

Read More

Enthusiastisches Klatschen im Saal. Der Film RYUZO AND THE SEVEN HENCHMEN hat auf der Nippon Connection 2016 Ende Mai nicht nur allen Zuschauern ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert, sondern auch den Zuschauerpreis des Festivals mit nach Hause genommen. In Takeshi Kitanos neuem Film treffen Yakuza der alten Schule auf die Heizdecken-Trickbetrüger von heute.

Read More

Die Nippon Connection ist das größte Festival für japanischen Film in Deutschland und darüber hinaus. Lukas machte sich für Tanuki Republic Anfang Juni zur 15. Ausgabe des Festivals nach Frankfurt am Main auf. Ein Festivalbericht über Anime mit Totalüberwachung, japanischen Zimmer-Hiphop und eingeschulte Kühe.

Read More

Ein Film über das Ende einer Ära. Mit The Kingdom of Dreams and Madness gelingt Mami Sunada ein Blick auf Studio Ghibli, für den man nur dankbar sein kann. Ein Jahr lang bewegt sich die Regisseurin frei in den Studioräumlichkeiten und begleitet Hayao Miyazaki bei der Arbeit an seinem letzten Spielfilm Wie der Wind sich hebt.

Read More

Archiv