Archives

Jiro Taniguchis und Natsuo Sekikawas Manga-Kurzgeschichtenband TOKIO KILLERS ist ein hyperstilisierter Bilderbogen. Das  Werk vereint Motive des Hardboiled-Krimis, des Thrillers und des Film Noir. Grandiose Zeichnungen und eine filmische Erzählweise wissen zu begeistern – trotz einer Überdosis an Genreklischees.

weiterlesen

Du hast dich verändert“. Nachdem er aus einem alptraumhaften Schlaf erwacht, hört der 16-jährige Oberschüler Shinichi diesen Satz immer häufiger. Selbst seine Freundin Murano erkennnt ihn kaum wieder und spürt, dass ihn etwas quält – was es ist, will oder kann er ihr jedoch nicht sagen. Shinichi selbst weiß gar nicht, wie ihm geschieht: „Wer bin Ich eigentlich?“, fragt auch er sich immer wieder. Tatsächlich ist vieles auf einmal ganz anders. Furchterregende Wesen trachten Shinichi nach dem Leben – und was ihm in der besagten Nacht passiert ist, war anscheinend doch kein Traum.

weiterlesen

Suche

Archiv