Archives

Michael Streitberg versammelt Momentaufnahmen aus Tokyo: Er staunt über Streetart, erblickt einen Riesenroboter auf der künstlichen Insel Odaiba und sieht eine rote Fahne über grauen Hochhäusern wehen. Redaktionskollege Kitsune feiert derweil Fetisch-Wochen in Südjapan. (TR in Japan, Teil 2/2)

weiterlesen

Ein Film über das Ende einer Ära. Mit The Kingdom of Dreams and Madness gelingt Mami Sunada ein Blick auf Studio Ghibli, für den man nur dankbar sein kann. Ein Jahr lang bewegt sich die Regisseurin frei in den Studioräumlichkeiten und begleitet Hayao Miyazaki bei der Arbeit an seinem letzten Spielfilm Wie der Wind sich hebt.

weiterlesen

Suche

Archiv